Die Raunächte oder: Zeit für meine Wünsche

Dass es mehr gibt als das Sichtbare, wissen wir Menschen seit Anbeginn. Doch wir wären nicht wir, wenn wir das Unsichtbare nicht doch sichtbar machen wollten. Mit Worten, Bildern, Bräuchen und Ritualen.

Verlaufen im Paradies

Man schuftet hart, um ins Paradies zu kommen, übt Verzicht, benimmt sich, macht dies, lässt anderes. Dabei gibt es das Paradies bereits auf Erden und dorthin gelangt man auch durch Missgeschicke und Fehler.